Herz Auf Eis von Isabelle Autissier

Buch:

Louise und Ludovic sind jung verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmnenb die beiden ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Während eines Kletterausflugs auf einer unbewohnten Insel vor Kap Hoorn werden sie von einem schweren Sturm überrascht. Als tags darauf auf ihre Jacht zurückkehren wollen, ist diese verschwunden. Was als Ausbruch aus dem Großstadtalltag gedacht war, wird zum existentiellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Sie sind auf sich allein gestellt und haben keine Möglichkeit, um Hilfe zu rufen. Ungewollt wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt: Was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht?

 

Autorin:

Isabelle Autissier, 1956 in Paris geboren, lebt heute in La Rochelle. Mit sechs Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Segeln; 1991 machte sie Furore als erste Frau, die allein die Welt umsegelte. Ihr Roman „Herz auf Eis“ war für den Prix Goncourt nominiert und wurde in zahlreiche Länder verkauft.

 

WAS WIRD AUS DER LIEBE, WENN ES UMS NACKTE ÜBERLEBEN GEHT?

Sie wollen das wahre Leben spüren, der Toutine des Pariser Alltags entfliehen. Also erfüllen sich Louise und Ludovic den Traum, die Welt zu umsegeln. Doch als die beiden auf einer unbewohnten Insel stranden, wird aus dem Abenteuer des jungen Paars ein existenzieller Kampf – ums Überleben, aber auch um ihre Menschlichkeit und ihre Liebe.

Er ist vierunddreißig Jahre alt, und der Tod hatte sein Leben bislang nur selten gestreift. Zwei Freunde hat er verloren, einen bei einem Motorradunfall, der andere war an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Das hatte ihn erschüttert, aber letzlich hatte es ihn zu dieser Segelreise motiviert. Lass uns Leben! Lass uns das Leben auskosten, bevor es uns erwischt.“

 

Besprechungstermin am 13. Februar um 19.30 Uhr in den Räumen des Kulturvereins Schandelah.

 

Besuch der Lesung von Frau Dunja Hayali am 16.04.2019 um 20.15 Uhr in der Buchhandlung Graff

 

Vorschlag: Besuch „Das Literarische Quintett“ – Buchvorstellung und Literaturtalk am 6. März 19                    um 19.30 im Roten Saal Braunschweig

Januar 28, 2019