Unsere Buchempfehlungen


In loser Abfolge wechselnd empfehlen wir hier (besonders für die Region) interessante und sehr lesenswerte

Bücher

(Wir freuen uns, wenn Sie die Bücher beim örtlichen Buchhandel in der Umgebung erwerben!)

2. Buchempfehlung

Für den Urlaub in der Region

Eine Buchempfehlung mit vielen abwechslungsreichen
Anregungen für kurze und längere Unternehmungen für alle Altersgruppen.

In der Ausgabe 07/2020 geht es um Braunschweig. Es wird über den
Lichtparcour, Insider-Touren durch Magniviertel, Östliches Ringgebiet und die Innenstadt, sowie über Märkte, Parks und Festivals
Szene-Tipps zum Essen, Trinken, Shoppen in Braunschweig berichtet.

Sie erhalten das MERIAN Scout Braunschweig für 6,00 € in der Touristinfo, Kleine Burg 14 sowie überall im Buchhandel oder online.


1.Buchempfehlung

Als erstes wollen wir das Buch „Grenzenlos“ von Beatrix Flatt vorstellen.

Das Grüne Band ist Erinnerungslandschaft: BUND und Deutscher Kulturrat unterstützen die Nominierung als UNESCO-Welterbe

Grenzenlos
Begegnungen am Grünen Band
30 Jahre Deutsche Einheit

Das Grüne Band reicht vom Dreiländereck bei Hof bis zur Ostsee. Es ist ein Mahnmal und Friedensprojekt. Der Dreiklang aus Naturschutz, Grenzgeschichte und Kultur macht es einzigartig. Dort wo sich zu Zeiten des Kalten Krieges feindliche Armeen aufgerüstet gegenüberstanden, darf sich seit dem Herbst 1989 die Natur entfalten. So wurde aus dem ehemaligen Todesstreifen eine Lebenslinie. Das Grüne Band ist der längste Biotopverbund Deutschlands und gleichzeitig eine Erinnerungslandschaft für geschleifte Dörfer, zwangsumgesiedelte Familien, Flucht und Fluchtversuche, Grenzsoldaten mit Schießbefehl und für Bürger, die sich in ihrer Heimat nicht frei bewegen durften. Beatrix Flatt wanderte 63 Tage mit Rucksack, Laptop und großer Neugier 1.400 Kilometer entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Sie sprach mit Menschen, die am Grünen Band leben, arbeiten oder sich dort engagieren. Ihre Geschichten erzählen vom ehemaligen Sperrbezirk der DDR und dem Zonenrandgebiet der BRD. Manche von ihnen leben schon seit Jahrzehnten dort, andere haben sich das Grüne Band bewusst als neue Heimat ausgesucht. Die Reportagen berichten vom Engagement und der Kreativität seiner Bewohner fernab der Metropolen, aber aus der Mitte Deutschlands.

224 Seiten
ISBN 978-3-945715-89-5

Juni 9, 2020